Artikelformat

Frame Weiterleitung 100%, 0-100%

Immer wieder benötigt man eine Weiterleitungs Methode, bei der die aufgerufene URL stehen bleibt. Z.B. bei einem Serverumzug übergangsweise wenn die Domain länger braucht zum umziehen oder auch in vielen anderen Fällen.
Hier eignen sich Frame Weiterleitungen sehr gut um über einen kurzen Zeitraum eine Domain umzuleiten, so dass die URL in der Adresszeile stehen bleibt. Wichtig hierbei ist, das es sich um einen kurzen Zeitraum handelt. Denn SEO Technisch ist eine Frame Weiterleitung totaler Müll.

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
  <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
  <title>Weiterleitung</title>
  <meta name="description" content="Weiterleitung Beschreibung" />
  <meta name="keywords" content="Weiterleitung, Keywords" />
</head>
<frameset rows="100%">
  <frame src="http://URL.de" title="" frameborder="0" noresize="noresize"/>
  <noframes>
    <body>
      <h1>Name / URL</h1>
      <p><a href="http://URL.de">Text / Name / URL</a></p>
    </body>
  </noframes>
</frameset>
</html>

Autor: Rene Kreupl

Bloggt über WebEntwicklung und Fotografie

6 Kommentare

  1. Hallo,

    danke für den html-code.

    Bei mir ist der Fall, dass meine Drupal Website im Verzeichnis /drupal liegt und deshalb brauche ich diese Frameweiterleitung, damit meine Seite unter / erscheint.

    Nachdem du ja geschrieben hast, dass es SEO technisch totaler Müll ist, gebe es da auch noch eine dauerhafte Lösung?

  2. Hey Niklas,
    in deinem Fall ist es sinnvoll das ganze über die .htaccess zu steuern. Eine Frame Weiterleitung ist dort nicht wirklich sinnvoll.
    Grüße
    Rene

  3. Du meinst #RewriteBase /drupal entkommentieren?

    Das wird von meinem Provider leider nicht zugelassen.

    (bin durch Zufall wieder auf deine Seite gekommen, sonst hätte ich gar nicht gesehen, dass du mir geschrieben hast)

  4. Nein, nicht die RewriteBase, sondern per htaccess praktisch den Ordner „drupal“ ausblenden. Also domain.de/index.php -> in wirklichkeit aber domain.de/drupal/index.php
    Dazu musst du natürlich aber bei deinem Provider die Möglichkeit haben die htaccess Datei anzupassen, so dass du Mod Rewrite verwenden kannst. In WordPress kann man dies zB. schon über die Admin Einstellungen realisieren. Wie das genau bei Drupal geht weis ich so aus dem Stehgreif nicht

  5. Und was muss ich hier bei der Frameweiterleitung ändern, dass es bei mir funktionieren würde?

    Also, wo muss ich /drupal eintragen und wo die Website die angezeigt werden soll?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.