Artikelformat

Google kündigt Google Maps API V3 an

Google hat die Google Maps Api rund erneuert und bringt nun Version 3 heraus. Das ganze sieht sehr viel versprechend aus und ich werde in den kommenden Wochen noch ein paar Beiträge zum Thema bringen. Ich bin selber noch am testen und tüffteln. Was ich jetzt schon sehr gut finde, ist die Tatsache, dass man keinen Key mehr braucht. Wer mehr wissen möchte kann in diesem Artikel mehr lesen oder sich die Referenz bzw Dokumentation rein ziehen.

Hier seht Ihr ein Beispiel wie eine Google Maps nun eingebunden werden kann:

<html>
<head>
<meta name="viewport" content="initial-scale=1.0, user-scalable=no">
<script type="text/javascript" src="http://maps.google.com/maps/api/js?sensor=false"></script>
<script type="text/javascript">
  function initialize() {
    var latlng = new google.maps.LatLng(-34.397, 150.644);
    var myOptions = {
      zoom: 8,
      center: latlng,
      mapTypeId: google.maps.MapTypeId.ROADMAP
    };
    var map = new google.maps.Map(document.getElementById("map_canvas"), myOptions);
  }
</script>
</head>
<body onload="initialize()">
 <div id="map_canvas" style="width:100%; height:100%">
</body>
</html>

via rene-design

Autor: Rene Kreupl

Bloggt über WebEntwicklung und Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.